Schmerz Zentrum Zofingen
Führend in der ambulanten Schmerztherapie.
In der Schweiz leben 1.6 Mio Menschen mit chronischen Schmerzen. Sie sind nicht allein.
Ulf Klostermann
Auch chronische Schmerzen sind heilbar.
Dr. Lutz Frank
Unsere Behandlung erfolgt ganzheitlich.
Dr. Martin Legat
Schmerz ist ein Hilfeschrei des Körpers und der Seele.
Ulf Klostermann
Es gibt keine eingebildeten Schmerzen.
Dr. Lutz Frank
Mit uns lernen Sie, Funktion zu verbessern und Schmerzen zu vermindern.
Dr. Martin Legat
Ihre Lebensqualität ist unsere Motivation.
Ulf Klostermann
Die Therapie muss zum Patienten passen, nicht umgekehrt.
Dr. Lutz Frank
Unser Anspruch: Wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein.
Dr. Martin Legat

Covid-19

Photo by Martin Sanchez on Unsplash

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

die COVID-19-Pandemie ist eine der grössten Herausforderungen unseres Gesundheitssystemes. Gemäss den Vorgaben des Bundesamt für Gesundheit BAG bleibt unser Zentrum weiterhin geöffnet und gerne sind wir für Sie da!  

Bitte haben Sie aber Verständnis, wenn wir Sie um folgende Vorsichtsmassnahmen auch im Sinne Ihrer Gesundheit bitten. Wir möchten niemanden infizieren und auch unser Team schützen. Das geht nur mit Ihrer Mithilfe und Mitverantwortung:

1. Sollten Sie aktuell Erkältungssypmtome haben, Fieber oder Husten, so betreten Sie bitte nicht unser Zentrum sondern rufen Sie uns an unter 062 - 752 60 60. Wir besprechen dann die weiteren Schritte mit Ihnen und helfen Ihnen weiter.

2. Wenn Sie verunsichert sind, ob Sie einen Termin bei uns wahrnehmen sollen, rufen Sie uns an - wir besprechen das in Ruhe mit Ihnen. Dies gilt insbesondere für Patientinnen und Patienten aus den Risikogruppen:

  • Alter über 65 Jahre
  • oder Erkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes mellitus oder Lungenerkrankungen.

3. Sollten Sie in den letzten Tagen Kontakt mit einem Erkrankten gehabt haben, begeben Sie sich in Selbstquarantäne und informieren uns telefonisch

4. Wenn Sie in unser Zentrum kommen, beachten Sie bitte unbedingt die folgenden Vorsichtsmassnahmen:

  • Kommen Sie nach Möglichkeit nicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Sollten Sie in Besitz einer Hygienemaske sein, tragen Sie diese bitte bei Ihrem Besuch in unserem Zentrum
  • Fahren Sie nur alleine mit dem Lift oder nutzen Sie das Treppenhaus
  • Waschen Sie sich nach Betreten unseres Zentrums gründlich die Hände mit Wasser und Seife (im Damen bzw. Herren WC direkt im Eingangsbereich)
  • Desinfizieren Sie danach sorgfältig Ihre Hände an dem kontaktlosen Desinfektionsspender am Empfang
  • Achten Sie immer auf Social Distancing bei Ihrer Anreise und insbesondere an unserem Empfang und im Wartezimmer

Was wir an unserem Zentrum als Hygienemassnahmen umgesetzt haben:

  • Wir optimieren die Wartezeiten auf ein Minimum, um Ihnen ein möglichst leeres Wartezimmer bieten zu können
  • Unser komplettes Team trägt aktuell Hygienemasken im gesamten Zentrum
  • Wir haben aktuell genügend Desinfektionsmittel und Hygienemasken
  • An einigen Arbeitsplätzen sind SafeScreens aufgestellt, um Tröpfcheninfektionen noch effektiver zu verhindern
  • Konsultationen bieten wir bevorzugt telefonisch an
  • Grössere, chirurgische Eingriffe haben wir verschoben und die betroffenen Patientinnen und Patienten bereits frühzeitig darüber informiert
  • Wir entlasten die Spitäler: Bevor Sie eine Notfallstation wegen Ihrer Schmerzen aufsuchen, kommen Sie zu uns. Die Spitäler sind mit Covid-19 belastet und wir betreuen Sie gerne und in gewohnter Professionalität.

Diese Massnahmen helfen Ihnen und uns, gesund zu bleiben - bitte unterstützen Sie uns dabei. Diese Pandemie können wir nur gemeinsam bewältigen. Gerne sind wir auch in diesen schweren Zeiten für Sie da - das geht aber nur, wenn unser Team gesund bleibt.

In diesem Sinne: Bleiben Sie gesund und möglichst viel zu Hause. Helfen Sie uns, Ihren Besuch bei uns so sicher wie nur irgendwie möglich zu gestalten.  

Man kann krank werden, aber man kann sich auch schützen.  

Aktuelle Informationen zur COVID-19-Pandemie finden Sie unter
www.bag-coronavirus.ch

Danke für Ihre Unterstützung und bleiben Sie gesund,

Ihr Schmerz Zentrum Zofingen Team

 

PDF vom Bundesamt für Gesundheit BAG
So schützen wir uns

Falls Sie verunsichert sind, machen Sie doch den Test des BAG online:

Das Schmerzzentrum - wer wir sind und was wir tun

Unsere Vision ist, national wie auch international einen bedeutenden Beitrag zur Betreuung chronischer Schmerzpatienten zu leisten. Die interventionelle Schmerztherapie soll sich langfristig im schweizerischen Gesundheitswesen etablieren und Anerkennung erfahren. Dafür setzen wir uns ein.
Weiterlesen